Sekt.com
Herzlich Willkommen bei Sekt.com

Chardonnay

Die Traube Chardonnay

Chardonnay Wein

Chardonnay Wein

Chardonnay ist eine bekannte, weiße Rebsorte. Der Chardonnay ist in den letzten Jahren weltweit sehr in Mode gekommen.

Ursprünglich ist er im Burgund beheimatet, wo er nach wie vor die besten Früchte trägt. So sind etwa der berühmte Chablis, Mersault oder Puligny-Montrachet als Chardonnay-Weine. Er ist verwandt mit Weiß- und Grauburgunder, die Traube gedeiht heute auch hervorragend in Übersee (Chile, Südafrika, Kalifornien).

Im Champagner ist Chardonnay meist zu über 50 % enthalten, im Blanc-de-Blanc-Champagner sogar zu 100 %. Der Chardonnay findet zunehmend Verbreitung bei österreichischen und deutschen Winzern. Typisch ist sein Geschmack nach Walnüssen, zuweilen auch als rauchig bezeichnet. Als einer der wenigen Weißweine kann der Chardonnay durchaus von der Reife in Eichenfässern profitieren.

Der Chardonnay gilt neben dem Riesling als beste Weißweintraube.

Im Weinbaugebiet Südsteiermark wird der Chardonnay Morrillon genannt; der Geschmack des dortigen Morillons ist eher fruchtig. In der Wachau nennt man diese Rebsorte auch Feinburgunder.
Die Anbaufläche in Deutschland (Stand: 1. März 2004) umfasst 821 ha (= 0,8 % der Rebfläche).